Aktuelle Informationen

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle ist wegen Krankheit zur Zeit leider nicht besetzt.

Ende der Freibadsaison 2018

Das Freibad ist ab 01.09.2018 für das Jahr 2018 geschlossen..

Mitgliedschaft

Mitglied werden für nur 120€ jährlich.
Schwimmbad inklusive rund um die Uhr.

 

Jobangebote und ehrenamtliche Positionen

Wann immer es bei uns Jobs zu besetzen gibt oder wir wieder mal (dringend) unter unseren Mitgliedern ehrenamtliche Funktionäre gesucht werden, wird dies hier zu finden sein.

Falls diesem Artikel weitere folgen, haben wir Positionen zu besetzen. Bitte sehen Sie sich diese an, wenn Sie mögen und melden Sie sich, wenn Sie etwas Interessantes gefunden haben, wir würden uns freuen.

Vielen Dank!

TAKE CARE ON UPDATES !

Um Probleme mit Themes + Plugins zu vermeiden, bitte unbedingt beachten:

Weiter lesen [+]

Herzlichen Dank an Maria Lieber

Seit vielen Jahren, wie auch dieses Jahr, gestaltet unsere Floristmeisterin Maria mit ihrem Geschäft „Lieber, Lust und Leidenschaft“ die Flora in unserem Vereinsgelände und somit eines der Aushängeschilder und dies zudem vollkommen uneigennützig. Chapeau! Maria, wir sind dir sehr dankbar.

Die Geschäftsstelle

ToDo: Projekt 24 Grad Wassertemperatur

Inhalt

IST:
Die Schwimmbecken besitzen für den Boden die alten Straßenplatten der früheren Königsstrasse Nürnbergs. Da der Grundwasserspiegel über den Platten liegt, kann hier Grundwasser eindringen, wenn nicht dauernd laufende Pumpen dies verhindern würden.

Jedes Jahr müssen die Becken aufwendig gereinigt und neu gestrichen werden.

SOLL:
Klar, wir können uns Edelstahlwannen nicht leisten (2 Mio Euro).

Was aber, wenn wir die Becken kacheln würden ? Die Reinigung der Becken wäre einfacher, das Streichen könnte dann komplett entfallen. Geht das ?

Kacheln an den Seitenwänden wäre jetzt schon möglich, am Boden jedoch nicht, da das Grundwasser diese ‚absprengen‘ würde. Die Lösung hierfür wäre eine geschlossene Betondecke, die ca. 150.000 Euro kosten würde. Darauf wären dann Kacheln möglich – zudem könnten wir uns dann die ständig laufenden Pumpen zum Absenken des Grundwasserspiegels sparen.

Wir sollten ein Expertengremium bilden, die eine Kosten-Nutzen-Rechnung erstellen und die technische Machbarkeit prüfen.

Prio (0=keine, 3=sofort)

0

Verantwortlich

???

Trans in ToDo: Projekt 24 Grad WassertemperaturAktionen

ToDo: Sanierung der Mitgliederumkleide Damen

Inhalt

Die Damen haben angemerkt, dass dort irgendetwas ‚müffelt‘ – entweder sind es die Teppiche oder die Speigatts im Boden. 

Anmerkung
In die Speigatts muss man möglicherweise nur mal wieder Wasser füllen, damit die Trapse wieder geruchsdicht geschlossen sind.   

Prio (0=keine, 3=sofort)

3

Verantwortlich

???

Trans in ToDo: Sanierung der Mitgliederumkleide Damen

Trans in ToDo: Sanierung der Mitgliederumkleide DamenAktionen

ToDo: Solartechnik auf’s Dach ?

Inhalt

Ein Mitglied hat angemerkt, dass man mal prüfen sollte, ob Solartechnik auf dem Dach des Vereinsheims und/oder der Gaststätte Sinn macht, um uns bei beim Strom- oder Warmwasserverbrauch zu helfen und so dem Trend der steigenden Energiekosten entgegenzuwirken.

Anmerkung
Vielleicht könnte man hierüber Warmwasser für die Badegäste realisieren ?

Prio (0=keine, 3=sofort)

0

Verantwortlich

NN

Trans in ToDo: Solartechnik aufs Dach ?Aktionen

Ich kümmere mich mal drum und hol mir Jemanden der sich damit auskennt :)

Volleyball-Damen: Jetzt geht’s los!

Thumbs Dsc 0320 775volleball-2011-m in Volleyball-Damen: Jetzt gehts los!Am kommenden Samstag, 10. November, starten die Volleyballdamen in die Bezirksklasse-Saison. In der Sporthalle der Bismarckschule in Nürnberg empfängt das Schwimmerbund-Team ab 14.00 Uhr die bereits aus der letzten Saison bekannte 1. Damenmannschaft des SV Schwaig sowie im Anschluss den Absteiger aus der Bezirksliga, die SGS Erlangen.

Auch wenn man den SV Schwaig in einem Vorbereitungsturnier im September noch mit 2:0 schlagen konnte, sind die Gegnerinnen nicht zu unterschätzen. Die Spiele der letzten Saison waren hart umkämpft und gingen einmal an … Weiter lesen [+]

ToDo: Türöffner Eingangsbereich

Seit dem Beginn des Umbaus stehen bei uns alle Pforten offen. Früher hatten wir einen elektrischen Türöffner für Mitglieder, so dass alle Türen für Fremde geschlossen waren. Jetzt läuft jeder ‚Dödel‘ bei uns rein, so dass bei uns leicht eingebrochen werden kann und so dass sich unsere Mitarbeiter nicht mehr sicher fühlen.

Vorschlag: Entweder wieder elektrischen Türöffner installieren oder die Türöffnung mechanisch verdecken (Blindknauf aussen, Klinke innen um 180 Grad verdrehen). 

Prio (0=keine, 3=sofort)

3

Verantwortlich

Verwaltungsrat

???

Weiter lesen [+]

nach
oben